Geschäftsbedingungen

Der Vertrag kommt durch die Annahme des Gast-Antrages durch das Hotel zustande. Diese Annahme ist nur mit einer schriftlichen Bestätigung durch das Hotel bindend. Mündliche oder telefonische Absprachen werden nicht akzeptiert. Vertragspartner sind das Hotel und der Gast bzw. die Person, welche die Reservierung in Auftrag gegeben hat. Alle diese Personen haften für den Gastvertrag. Das Hotel ist verpflichtet, die vom Veranstalter gebuchten und vom Hotel zugesagten Leistungen zu erbringen.

Die bei Vertragsabschluss vereinbarten Preise sind bindend und schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer ein. Wir bitten um Verständnis, dass nicht in Anspruch genommene Leistungen des Arrangements nicht vergütet werden können. Ebenso kann das Tagungsarrangement nicht in einzelne Beiträge aufgesplittet werden.

Am Anreisetag steht Ihnen Ihr reserviertes Hotelzimmer ab 14:30 Uhr zur Verfügung. Check-In bis 22:30 Uhr – bei späterer Anreise bitte bekanntgeben. Am Abreisetag bitten wir Sie, die Key-Card Ihres Zimmers bis 10:30 Uhr an unserer Hotelrezeption abzugeben. Ein späterer Check-Out ist nur nach Rücksprache mit der Hotelrezeption möglich. Gerne können wir Ihr Gepäck in einem abgeschlossenen Raum bis zu Ihrer Abreise aufbewahren.
Die Restaurantbelege müssen jeweils von der berechtigten Person nach jedem Restaurantbesuch kontrolliert und unterschrieben werden. Reklamationen am darauf folgenden Tag werden nicht berücksichtigt.

Bei Tagungen/Veranstaltungen senden wir Ihnen die Gesamtrechnung per Post zu. Rechnungen sind innerhalb 10Tagen ab Zugang ohne Abzug zu bezahlen. Bitte beachten Sie: Bei Überweisungen aus dem Ausland trägt nicht der Zahlungsempfänger die anfallenden Gebühren.

Bitte geben Sie als Verwendungszweck die Rechnungsnummer an. Vielen Dank.
Eine Änderung der Teilnehmerzahl um mehr als 2 Personen muss uns spätestens 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt werden und bedarf unserer Zustimmung.

Eine Reduzierung der Teilnehmerzahl bis zu 2 Personen wird von uns bei der Abrechnung berücksichtigt. Bei darüber hinausgehenden Abweichungen behalten wir uns vor, 50% des gebuchten Arrangements in Rechnung zu stellen.

Bis zu 29 Tage vor Urlaubsantritt fallen keine Stornokosten an,
ab 28 Tagen bis 3 Tage vor Urlaubsantritt 50% des gebuchten Arrangementpreises,
ab 3 Tage bzw. no-show 80% des gebuchten Arrangementpreises
Ein kostenfreier Rücktritt des Kunden von dem mit dem Hotel abgeschlossenen Vertrag bedarf der schriftlichen Zustimmung der Dolomiten Residenz****s Sporthotel Sillian. Erfolgt diese nicht, so sind in jedem Fall Anteile der vereinbarten Leistungen zu zahlen, auch wenn der Kunde die Leistungen nicht in Anspruch nimmt. Tritt der Kunde erst zwischen der 8.und der 4. Woche vor dem Veranstaltungstermin zurück, ist das Hotel berechtigt, 35% des entgangenen Verzehrumsatzes in Rechnung zu stellen, bei jedem späteren Rücktritt 70% des Verzehrumsatzes. Die Berechnung des Verzehrumsatzes erfolgt nach der Formel: Arrangementpreis der Veranstaltung plus Getränke x Teilnehmerzahl. Getränke werden mit einem Drittel des Arrangementspreises berechnet.